Umwelttechnik durchsuchen

Mediadaten

Download Mediadaten 2019

Solarenergie für die Kreislauf-Wirtschaft

Projekt Sunrise ebnet Weg für solarbasierte Treibstoffe und chemische Produkte

Eine nachhaltige Alternative zur fossilbasierten, energieintensiven Produktion von Treibstoffen und Grunderzeugnissen der chemischen Industrie, basierend einzig auf Solarenergie und allgemein verfügbaren Rohstoffen: Das ist das ehrgeizige Ziel eines Konsortiums aus 20 europäischen Partnern aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, darunter die Empa als einzige Schweizer Organisation.

Weiterlesen ...

Risikoabschätzung für Mikroplastik in Gewässern

Qualvoll verendete Meeresvögel mit einem Bauch voller Plastikmüll; Plastikansammlungen so gross wie Inseln: Bilder wie diese hat heute praktisch jeder schon gesehen. Doch es gibt auch Plastikteile, die von Auge kaum sichtbar sind – Mikroplastik. Die Gefahr, die diese winzigen Teile bergen, ist bis anhin kaum erforscht. Forscher der Empa haben nun die weltweit erste Risikoabschätzung für Mikroplastik in Seen und Flüssen durchgeführt. In Europa, so das Fazit der Studie, sind aquatische Organismen zurzeit (noch) nicht akut gefährdet.

Weiterlesen ...

ReMaP – Schlüssel zu den Energiesystemen der Zukunft

Das Energiesystem ist im Wandel: Die ständige Verfügbarkeit von Energie am richtigen Ort und zur richtigen Zeit wird anspruchsvoller. Gleichzeitig gibt uns die Digitalisierung neue Werkzeuge an die Hand, um Energieflüsse optimaler zu steuern. Die neue Energieforschungsplattform «ReMaP» der ETH Zürich, des Paul Scherrer Instituts (PSI) und der Empa will dazu beitragen, vernetzte Energiesysteme besser zu verstehen.

Weiterlesen ...

Neuer Davit Ausleger für enge Räume

Absturzsicherung für enge Räume

Das Arbeiten in engen Räumen („Confined Space“) stellt eine enorme Belastung für Mensch und Material dar. Insbesondere auf die Absturzsicherung muss jederzeit Verlass sein. Mit dem Davit Ausleger HC (High Capacity) der 3M DBI-SALA Modularen Hebetechnik ist jetzt eine neue Systemlösung erhältlich, die den aktuellen EU-Normen entspricht und gleichzeitig ein hohes Mass an Flexibilität und Vielseitigkeit bietet.

Weiterlesen ...

Kreislauf-Wirtschaft – wo steht die Schweiz?

Mit dem Ziel die Kreislaufwirtschaft zu stärken und den Umweltnutzen des Recyclings weiter zu optimieren, hat Swiss Recycling die «Drehscheibe Kreislaufwirtschaft Schweiz» ins Leben gerufen. Die Plattform will die Koordination zwischen der Industrie, dem Inverkehrbringer und den Recyclingorganisationen verbessern und den Dialog fördern. Am 2. April 2019 fand das erste Treffen von Kreislauf- und Recycling-Experten aus der Schweiz und der EU statt.

Weiterlesen ...