Umwelttechnik durchsuchen

Mediadaten

Download Mediadaten 2018

GM32 LowNO2

Kontinuierliche Marktveränderungen wie fallende Emissionsgrenzwerte, Ultra-Low-NOx Anforderungen und Verbesserungen der Verbrennungstechnologien stellen das GM32 regelmässig vor neue Herausforderungen. Mit der Entwicklung der LowNO2-Option für unser GM32 haben wir uns erneut einer dieser Herausforderungen gestellt! Die LowNO2-Option ermöglicht ab sofort NO2-Konzentrationen dreimal besser als bisher zu messen. Konkret heisst das, dass sich der minimal mögliche Messbereich von 50 ppm auf 15 ppm reduziert.

Weiterlesen ...

Funkdatenlogger mit Kontaktüberwachung

Neu: Überwachung von Temperatur, Bewegung und Kontakt!
Robuster Datenlogger für raue Bedingungen!

Beim brandneuen AiroSensor X ER 20-20-41 der Serie Sense-Anywhere handelt es sich um einen sehr kompakten, präzisen und robusten Funkdatenlogger.
Eingebunden in ein neues browserbasiertes Monitoring-System überwacht der AiroSensor-Datenlogger Temperatur, Bewegung und Kontakt. Dieser Funkdatenlogger ist somit ideal geeignet neben der Temperatur auch das Öffnen und Schliessen von Türen in Kühl- und Gefrierschränken, Lagern, Transportfahrzeugen, Kühlboxen, u.v.m. zu übewachen.

Weiterlesen ...

Endress+Hauser baut US-Fertigung aus

Gruppe erweitert Produktion von Raman-Analysatoren und errichtet neues Werk für Temperaturmesstechnik

Der Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat seine Fertigung in den Vereinigten Staaten weiter ausgebaut. In Ann Arbor/Michigan erweiterte das Unternehmen für 9 Millionen US-Dollar die Produktion von Raman-Analysatoren; in Greenwood/Indiana entstand für 8 Millionen US-Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik.

In Ann Arbor fertigt Kaiser Optical Systems – seit 2013 Teil der Endress+Hauser Gruppe – Raman-Spektroskope. Die Analysatoren, die Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase auf Zusammensetzung und Materialeigenschaften untersuchen, werden im Prozess wie auch im Labor eingesetzt. Endress+Hauser verfolgt die Strategie, moderne Analysetechnik für verfahrenstechnische Anwendungen nutzbar zu machen und Kunden in Labor und Prozess zu begleiten.
In knapp einjähriger Bauzeit ist für rund 9 Millionen US-Dollar ein Neubau entstanden, der die Nutzfläche auf 8.100 Quadratmeter mehr als verdoppelt hat. Damit rüstet sich Kaiser Optical Systems mit heute weltweit etwa 100 Beschäftigten für weiteres Wachstum. «Die Erweiterung ermöglicht uns, unsere Analysatoren künftig in noch grösseren Stückzahlen zu produzieren – und dies in der hohen Qualität, die unsere Kunden in aller Welt fordern», betont Tim Harrison, Geschäftsführer von Kaiser Optical Systems.

Weiterlesen ...

EMV-Filter für Einpha- senanwendungen – neu mit DC Approval.

Das Schaffner Einphasenfilterportfolio wurde mit zusätzlichen High-Performance Produkten in der FN 2070 Familie ergänzt.

Das international führende Unternehmen im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit stellt eine neue Reihe von Einphasenfiltern vor. Die zusätzliche High-Performance Filterreihe zur Standard Variante der FN 2070 ergänzen die bewährte FN 20XX Filterfamilie und sind für Anwendungen entwickelt, die hohe Dämpfungseigenschaften erfordern. Die Anpassungen an den Filtern wurden ohne Änderung der Gehäusegrösse durchgeführt.

Weiterlesen ...

Durchflussmesser macht Druckluftverbrauch transparent

Der Einsatz von Durchflussmessern zur Druckluftverbrauchsmessung schafft Kostentransparenz und hilft, die Energiekosten für die Drucklufterzeugung zu reduzieren. Mit dem Inline-Durchflussmesser EE741 von E+E Elektronik lässt sich die Verbrauchsmenge von Druckluft und anderen technischen Gasen exakt messen und überwachen. Durch den modularen Aufbau eignet sich das kompakte Messgerät für Rohrdurchmesser von DN15 bis DN50. Das thermische Heissfilm-Anemometer Messprinzip bietet eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Für Rohrdurchmesser von DN15 bis DN50

Der EE741 ist modular aufgebaut. Er besteht aus dem Messumformer mit Strömungssensor und einem passenden Edelstahl- oder Aluminium-Messblock. Verschiedene Messblöcke für DN15, DN20, DN25 und jetzt neu für DN32, DN40, DN50 erlauben den Einsatz des Durchflussmessers für kleine bis mittlere Rohrdurchmesser.

Die Montage mittels Messblock ermöglicht eine präzise und reproduzierbare Installation des Messumformers in Rohrleitungen mit einem Betriebsdruck von bis zu 16 bar. Für eine hohe Messgenauigkeit selbst im unteren Messbereich sorgt die anwendungsnahe Mehrpunkt-Justage des EE741 unter Druck bei 7 bar. Damit kann der Druckluftverbrauch besonders genau erfasst und Leckagen im Druckluftnetz frühzeitig erkannt werden. Ein integrierter Verbrauchszähler ermöglicht eine kostengünstige Verbrauchsanalyse ohne zusätzlichen Datenlogger.

Weiterlesen ...